DSC_0513[1]

Unsere jährliche Herbstübung führten wir am Freitag, den 13. Oktober um 19.00 Uhr durch. Für unsere Mannschaft hieß es “Brand in einer Tischlerei” am Sattl. Unsere beiden Zugskommandanten erkundigten die Lage, um den Kameraden weitere Informationen weiterzuleiten. Wir fuhren mit dem TLF-A 2000 und dem KLF-L zum Einsatz aus. Bei der Anfahrt erhielten wir die Info, dass sich noch 6 Personen im Gebäude befinden. Unser Atemschutztrupp machte sich gleich bereit um bei der Ankunft mit den Rettungsmaßnahmen beginnen zu können. Die Mannschaft im KLF-L versorgte das TLF-A 2000 mit einer Zubringerleitung. Somit konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden.

3 Personen wurden in einem Raum im Lager gefunden und gerettet und 3 Personen mussten mit der Leiter geborgen werden. Durch die guten Informationen des Inhabers konnte alles rasch abgewickelt und zum Guten beendet werden.

Wir bedanken uns bei Herrn Käfer, dass wir diese Übung bei ihm durchführen durften und zur anschließenden Stärkung.

Auch unseren 2 Zugskommandanten Stefan Redl und Lukas Rosenthaler bedanken wir uns für die Vorbereitung der Übung.

DSC_0515[1]DSC_0520[1]DSC_0521[1]DSC_0523[1]DSC_0524[1]DSC_0528[1]DSC_0535[1]DSC_0549[1]DSC_0558[1]DSC_0561[1]

Kommende Termine

05 Mai 2024
08:00 - 09:00
Florianimesse